Fragen & Antworten zum Suspension Service

für Dämpfer & Federgabeln von Mountainbikes

Wie oft ist ein Service nötig?
Das hängt natürlich davon ab wie viel und in welchem Gelände Du fährst. Für ambitionierte Fahrer ist ein jährlicher Service empfehlenswert.
Woran merke ich, dass Federgabel oder Dämpfer einen Service brauchen?

Wenn die Federgabel schwer läuft und schlecht anspricht, ist dies ein Indiz für fehlendes oder verschmutztes Schmieröl. Schmutz im Casting kann außerdem die Eloxalschicht/ Gleitbeschichtung auf den Standrohren abtragen (Einlaufspuren).

Beim Dämpfer führt Stickstoff im Öl dazu, dass die Druckstufe nicht mehr richtig zumacht oder der Dämpfer schmatzende Geräusche beim Einfedern von sich gibt.
Spätestens aber, wenn Dein Federelement Luft oder Öl verliert, ist es höchste Zeit für einen Suspension Service.

Was bringt ein Service an Dämpfer und Federgabel?
Lauf- und Ansprechverhalten der Gabel verbessern sich deutlich und man verhindert Einlaufspuren an den Standrohren. Undichtigkeiten sowie Probleme mit Druckstufe oder Lockout lassen sich meist beheben,  Versteller werden wieder gängig gemacht. Meist sind verschlissene Dichtungen, eingedrungener Schmutz oder Stickstoff im Dämpfungsöl Schuld.
Kann ich einen Service nicht selber machen?
Die kleine Service-Variante können viele Leute, die über etwas Fachwissen und das richtige Equipment verfügen, auch selbst durchführen. Für alles, was tiefer in die Materie geht, sind meist recht spezialisierte Fachkenntnisse und Werkzeuge sowie einiges an Erfahrung nötig.
Für welche Marken bzw. Modelle bietet ihr Service an?

Wir warten und tunen über 120 Modelle von 12 Herstellern.

Stelle Deine Anfrage, wir melden uns bei Dir. Fox Racing Shox, RockShox, Specialized, Cane Creek, BOS Suspension, X-Fusion – aber auch weniger gängige Marken sind dabei.

Welche Service-Stufen bietet ihr für Federgabeln an?

Kleiner Service Federgabel:

Beim kleinen oder Schmieröl-Service wird die Gabel gründlich gereinigt und mit frischem Schmieröl versorgt, außerdem machen wir einen Abstreifertausch.

Komplett-Service Federgabel:

Die Federgabel wird komplett zerlegt, also auch Dämpfung und Federung. Ein Mechaniker reinigt Bauteile, Versteller und Hebel, tauscht Dichtungen aus und montiert die Gabel mit passenden Ölen, Fetten und dem richtigen Stickstoff- bzw. Luftdruck wieder.

Welche Service-Stufen bietet ihr für Dämpfer an?

Kleiner Service Dämpfer:

Auch Luftkammer-Service genannt, dabei wird die Luftkammer gereinigt und mit neuen Dichtungen und Schmiermitteln versorgt.

Komplett-Service Dämpfer:

Der Dämpfer wird komplett zerlegt, also auch die Dämpfung. Ein Mechaniker reinigt Bauteile, Versteller und Hebel, tauscht Dichtungen aus und montiert den Dämpfer mit passenden Ölen, Fetten und dem richtigen Stickstoff- bzw. Luftdruck wieder.

Wie lange bleibt ein Federelement bei euch für einen Service?
Bei einigen Service-Partnern sind ca. 6 Arbeitstage für den Service ausreichend. Dies verlängert sich entsprechend, wenn auf die Lieferung von Ersatzteilen gewartet wird, viel los oder z.B. die Katze krank ist. Die Versanddauer hängt vom gewählten Zusteller ab. Die aktuelle Bearbeitungsdauer muss beim jeweiligen Service-Partner angefragt werden; manche Partner arbeiten auch mit Terminvergabe.
Kann ich die Federelemente oder sogar das ganze Rad persönlich vorbeibringen?
Bei manchen Service-Partnern ja. Im Service-Formular kannst Du diese Frage im Rahmen einer Anfrage an die Dämpferklinik in Deiner Nähe stellen.
Wie läuft ein Service bei der Dämpferklinik ab?
Stelle über das Service-Formular Deine Anfrage an eine Dämpferklinik, am besten die in Deiner Nähe. Dein Ansprechpartner meldet sich sobald wie möglich mit Kostenvoranschlag, Bearbeitungszeit und Versanddetails bzw. Öffnungszeiten. Falls Du eine spezielle Frage hast oder Beratung brauchst, einfach mit ins Kontaktformular schreiben, dann kann unser Service-Partner darauf eingehen.
Was muss ich beim Aus- und Einbau von Federgabel und Dämpfer beachten?

Die Federelemente sollten rudimentär gereinigt sein sowie für den Versand gut und sicher verpackt werden. Falls Öl austritt, bitte eine Kunststoffumverpackung benutzen.

 

Dämpfer: Das Befestigungsmaterial kannst Du mit zum Service geben, dann können wir feststellen, ob Montagebuchsen oder Befestigungsschrauben Spiel haben.

 

Federgabel: Es muss zunächst die Bremse abgenommen, dann die Federgabel ausgebaut werden. Fernbedienungen und Bremsadapter gerne an der Gabel belassen.

 

Vario-Stütze: Bei innen verlegten Leitungen (z.B. RockShox Reverb Stealth) wird nur die Stütze geschickt, die Leitung muss dann nach dem Einbau entlüftet werden. Bei außen verlegten Leitungen (z.B. RockShox Reverb) gerne die Leitung mitschicken, dann entlüften wir sie auch gleich.

 

Für Aus- und v.a. Einbau ist es aus Sicherheitsgründen empfehlenswert, eine Fachwerkstatt zu kontaktieren.

Was kostet ein Service bei einer Dämpferklinik?
Jeder Service-Partner gestaltet die Preise selbst. Als Richtwert: Ein Komplett-Service für Dämpfer oder Federgabel kostet um die 110 Euro, ein kleiner Service ca. 50 Euro. Es gibt aber auch besonders aufwändige Modelle, z.B. Specialized Micro Brain-Dämpfer oder den Fox Dyad RT2, da werden für einen Service 150 Euro oder mehr berechnet.

Für beständige Federungsperformance

Ein Suspension Service bei der Dämpferklinik

Weitere FAQ zum Suspension Service

Was sollte ich nach dem Service beachten?

Beim Service werden Gabel und Dämpfer frisch geschmiert. Ein leichter Schmierölfilm, welcher bei den ersten Fahrten an den Laufflächen auftritt, ist ganz normal. Nach der Fahrt kann er einfach abgewischt werden. Dein Service-Partner setzt Deine Einstellungen so zurück, wie er sie vorgefunden hat. Da sich das Dämpfungsverhalten durch den Service wieder erheblich verbessert, kann es sein, dass Du Deine Einstellungen anpassen musst.

Hinweis: Dämpfer nie drucklos bewegen! (gemeint sind Piggyback/ Trennkammer, nicht die Luftkammer)

Was kann ich tun, um meine Federelemente zu pflegen?
Für eine lange Lebensdauer hilft es, nach jeder Fahrt die Federelemente zu säubern. Dazu reichen im Prinzip Wasser und ein Lappen. Wer möchte, kann sparsam ein Pflegeprodukt benutzen. Nachträglich aufgebrachtes Öl sammelt Schmutz und schleppt ihn von außen ein. Niemals Dampfstrahler oder Gartenschlauch direkt draufhalten!
Wann lohnt sich ein Tuning?

Am wichtigsten ist, dass Du recht klar beschreiben kannst, womit genau Du unzufrieden bist. Dies lässt sich nur im frisch gewarteten Zustand Deines Federelements herausfinden – ein „pauschales“ Tuning ist schwierig.

Wenn Du unzufrieden mit dem Ansprechverhalten Deiner Gabel bist, helfen meist schon ein Komplett-Service und kleinere Maßnahmen wie z.B. eine andere Ölviskosität. Vor allem die hohe Reibung der meisten einteiligen Abstreifer ist ein hemmendes Element – hier können in Zukunft z.B. Sentinel Fork Seals helfen.

 Bei Dämpfern spielen Hinterbau-Kinematik, Setup und Fahrstil eine tragende Rolle. Wenn Du unzufrieden bist, raten wir auch hier: Erstmal einen Komplett-Service machen, da z.B. Stickstoff im Öl die Charakteristik der Dämpfung komplett auslöscht. Wenn dann wieder alles stimmt, kannst Du erst feststellen, was das Problem ist und wir können Dir ein Tuning vorschlagen, das Sinn macht.

Wie finde ich das richtige Setup bei Dämpfer und Gabel?
Ein effizientes Fahrwerk einzustellen ist nicht ganz einfach, aber die investierte Zeit in ein gutes Setup lohnt sich! Dämpfung und Federung werden von Rahmengeometrie, Anlenkung, Fahrstil und anderen Faktoren beeinflusst. Da heißt es Papier, Stift und Dämpferpumpe mit ins Gelände nehmen und Effekte von verschiedenen Einstellungen erforschen. Am Ende muss das Setup individuell passen.

Deine Frage fehlt?